Ansprechpartner
Termine und Seminare
Samstag 23. Januar 2021
Bamberg | Bamberg
Brunch - ganz entspannt genießen mit Freunden und Familie - mit Unterstützung durch den Verband der Milcherzeuger Bayern e.V.
Das Frühstück ist für viele die schönste Mahlzeit [weiter...]
Montag 25. Januar 2021
Coburg | Coburg
Unternehmertag mit dem Landrat
 [weiter...]
Dienstag 26. Januar 2021
Lichtenfels | Bad Staffelstein
5-Minuten-Saucen: schnelle und einfache Rezepte
Mit diesen köstlichen Rezepten bringen Sie [weiter...]
 [Alle Termine...]

Veranstaltungen in Ihrer Region und im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Testamente - Erbrecht - Hofübergabe

								
 
Thema 1:  
Eherecht, Erbrecht, Ehe- und Erbvertrag
Inhalt:  
Wie funktionieren unsere Güterstände, wem gehört was, wer verwaltet was? Was bedeutet die gesetzliche Erbfolge, wie verfasst man ein Testament? Was sollte ein moderner Ehe- und Erbvertrag enthalten? Sie erhalten viele notwendige rechtliche Tipps und Informationen, um selbst aktiv zu werden.
Referent/in:  
Martin Reiß - Notar
Thema 2:  
Pflegeheim - wer zahlt?
Inhalt:  
Die Reihenfolge der Vorgehensweise bei der Prüfung zur Deckung von Pflegeheimkosten durch die Sozialhilfebehörden läuft folgendermaßen ab: 1. Leistungen der Pflegeversicherung 2. Einkommen und Vermögen des Bedürftigen 3. Überleitung von sonstigen Ansprüchen des Bedürftigen (z. B. Übergabevertrag, sonstige Verträge wie Mietvertrag oder Pachtvertrag, Schenkungsrückforderung) 4. Inanspruchnahme Unterhaltspflichtiger In diesem Vortrag werden Ihnen die einzelnen Punkte näher erläutert und mögliche Gestaltungsspielräume dargestellt.
Referent/in:  
Till Richter - Richter & Partner
Thema 3:  
Vertragssteuerliche Auswirkungen bei der Hofübergabe
Inhalt:  
Besonderheiten bei der Gestaltung der Hofübergabe werden vorgestellt: Entnahme von Grundstücken, Rückbehalt von Grundstücken und Gründung von Gesellschaften haben jeweils auch Auswirkungen auf andere Vertragssteuerarten. Sie erhalten viele Informationen und Tipps um die steuerlichen Auswirkungen und Konsequenzen besser einschätzen zu können.
Referent/in:  
Johannes von Grafenstein - BBV Beratungsdienst
Thema 4:  
Patientenverfügung, Vorsoge und Pflegeversicherung
Inhalt:  
Viel zu wenige Bürgerinnen und Bürger denken daran, Vorsorge für weniger gute Zeiten zu treffen – nämlich für den Fall, dass sie infolge eines Unfalls, einer schweren Erkrankung oder auch durch Nachlassen der geistigen Kräfte im Alter ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst wie gewohnt regeln können. Dabei ist in anderen Bereichen Vorsorge selbstverständlich – so bei der finanziellen Absicherung durch Vermögensbildung oder Versicherungen vielfältiger Art. Allerdings sollte sich jeder auch einmal die Frage stellen, wer im Ernstfall Entscheidungen für ihn treffen soll, wenn er selbst vorübergehend oder auf Dauer nicht mehr hierzu in der Lage ist, und wie seine Wünsche und Vorstellungen Beachtung finden können. Sie lernen die Unterschiede und Auswirkungen der Vorsorgearten kennen und können die Konsequenzen ihrer Entscheidungen besser einordnen.
Referent/in:  
Johannes Meyer - Rechtsanwalt Bayerischer Bauernverband
Thema 5:  
Was ist bei der Hofübergabe der betrieblichen Versicherungen zu beachten?
Inhalt:  
Es ist zu prüfen, welche Verträge für den eigenen Betrieb notwendig sind. Welcher Versicherungsschutz soll in den Verträgen enthalten sein? Auch die Kündigung unvorteilhafter Verträge, die Betriebshaftpflicht und die Rechtschutzversicherung werden behandelt. Sie erhalten einige Tipps und Informationen zu den unterschiedlichen Versicherungsarten, und wissen danach was Sie bei einer Hofübergabe beachten müssen.
Referent/in:  
Winfried Antes - bbv-service Versicherungsmakler GmbH
Thema 6:  
Fit für den Generationswechsel
Inhalt:  
Hofübergaben sollten nicht fünf vor12 stattfinden, sondern Kinder muss man schon frühzeitig darauf vorbereiten. Wie, das erfahren Sie von der landwirtschaftlichen Familienberatung. In diesem Vortrag erfahren Sie alles Wissenswerte, sowie die gesetzlichen Vorgaben die im Falle einer Hofübergabe beachtet werden müssen.
Referent/in:  
Joachim Grau - Bayerischer Bauernverband
 
Termin:  
Freitag 26. Februar 2021
Uhrzeit:  
09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstaltungsort:  
Online - Angebot
91301 Forchheim
Ansprechpartner:  
Geschäftsstelle Forchheim
Tel.: (09191) 97 86 80
Fax.: (09191) 97 86 868
Forchheim@BayerischerBauernVerband.de
Bemerkungen zur Gebühr:  
Seminarkosten: BBV Mitglieder 30 € je Familie, Nicht-Mitglieder 45 €. Schriftliche Anmeldung ist zwingend erforderlich! Die Teilnehmergebühr wird per Lastschrift eingezogen
Bemerkungen:  
Programm und Anmeldeformulare erhalten Sie unter
https://www.bayerischerbauernverband.de/kreisverband/forchheim
oder durch Ihre BBV-Geschäftsstelle Forchheim, Tel. 09191/97868-0 oder per email: Forchheim@BayerischerBauernVerband.de.
Bezirk:  
Oberfranken

						
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben



Veranstaltungssuche

Stichwort-Suche:

Detail-Suche:
Zeitraum:   bis
 
 
Kategorie:
 
Herrschinger Grundkurs
Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, ländlicher Raum, Landwirtschaft
Religion, Philosophie, Weltanschauung
Studienreisen, internationale Kontakte, Länder- und Völkerkunde
Gesundheitsbildung, Hauswirtschaft
Sprachen
bus-Unternehmertraining
Integration, Migration
BBV Termine und Veranstaltungen
Persönlichkeitsbildung, Psychologie, Pädagogik, Rhetorik, Familie
Umwelt, Technik, Naturwissenschaft
Management, berufsbezogene Fragen, EDV, Verwaltung
Kunst, Kultur, Kreativität
Medien, Film, Funk, Fernsehen
Berufliche Fortbildung, Umschulung
Erholung, Begegnung
Grundbildung
Feste und Geselligkeit



BBV-Bildungswerk vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern