Ansprechpartner
Termine und Seminare
Montag 28. September 2020
München | München
-- ONLINE ANGEBOT-- Aktuelles aus der bayerischen, deutschen und europäischen Agrarpolitik
Agrarpolitik was bedeutet das eigentlich? Welche [weiter...]
Montag 28. September 2020
München | München
EDV - Workshop für Agrarbürofachkräfte
EDV Anwendungen und digitale Tools bestimmen [weiter...]
Mittwoch 30. September 2020
München | München
-- ONLINE ANGEBOT-- "Ich bin dann mal weg" - Auslandspraktikum in Zeiten von Corona
Ein Auslandspraktikum ist die perfekte Ergänzung [weiter...]
 [Alle Termine...]

Veranstaltungen in Ihrer Region und im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Nachhaltigkeit bei Kosmetika - Betriebserkundung Seifenmanufaktur Wurm

								
 
Thema 1:  
Nachhaltigkeit bei Kosmetika - Vortrag und Führung in der Seifenmanufaktur Wurm
Inhalt:  
In Wurms Seifenmanufaktur wird Naturseife noch in echter Handarbeit im Kaltrührverfahren hergestellt. Es werden als Rohstoffe ausschließlich pflanzliche Fette und Öle sowie regional Kräuter verwendet und auf Palmöl verzichtet. In der Moor-Seifen-Serie wird mit dem Moor aus den Ammergauer Alpen sozusagen ein Stück Heimat mit in die Pflegeprodukte eingearbeitet. Keine langen Transportwege, keine unnötige Verpackung: Wurms Seifenprodukte sind nachhaltig produziert. Wie kann ich beim Kauf von vor Ort mit regionalen Inhaltsstoffen gefertigten Kosmetika "Nachhaltigkeit" praktizieren? Nach einem Vortrag dazu lernen wir bei einer Führung in der Seifenmanufaktur alles über die manuelle Seifenherstellung. Welche Rohstoffe werden verwendet? Welche Herstellungsschritte sind nötig und wie entsteht eigentlich so ein Stück Seife, das nicht nur zur Reinigung, sondern zur natürlichen Pflege mit Wohlfühlcharakter verwendet werden kann.
Referent/in:  
Alfred Wurm - Seifenmanufaktur Wurm
Thema 2:  
Nachhaltigkeit bei Lebensmitteln und Kosmetika
Inhalt:  
Sie möchten erfahren, welche Zutaten sich in Ihren Lebensmitteln und Kosmetika befinden? Sie möchten Ideen sammeln, wie Sie auf unnütze Verpackung verzichten können und so die Umwelt entlasten? Manches können Sie selbst mit wenig Aufwand und wenig Zusatzstoffen gut und einfach selbst herstellen. Sie wissen Bescheid, wie Seifen hergestellt werden, welche Zutaten dafür notwendig sind, wie sich aus regionalen Zutaten ohne lange Transportwege qualitativ hochwertige Kosmetika herstellen lassen und wie sich unnötiger Verpackungsmüll im Alltag einsparen lässt.
Referent/in:  
Kreisbäuerin Christine Singer
 
Termin:  
Dienstag 25. August 2020
Uhrzeit:  
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstaltungsort:  
Seifenmanufaktur Wurm
am Mühlbach 7
82442 Saulgrub
Ansprechpartner:  
Geschäftsstelle Weilheim
Tel.: (08 81) 92 66-0
Fax.: (08 81) 92 66-19
Weilheim@BayerischerBauernVerband.de
Teilnehmerbeitrag:  
Die Teilnahme ist kostenlos.
Bemerkungen zur Gebühr:  
Frühstück Selbstzahler
Bezirk:  
Oberbayern

								
						
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben



Veranstaltungssuche

Stichwort-Suche:

Detail-Suche:
Zeitraum:   bis
 
 
Kategorie:
 
Herrschinger Grundkurs
Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, ländlicher Raum, Landwirtschaft
Religion, Philosophie, Weltanschauung
Studienreisen, internationale Kontakte, Länder- und Völkerkunde
Gesundheitsbildung, Hauswirtschaft
Sprachen
bus-Unternehmertraining
Integration, Migration
BBV Termine und Veranstaltungen
Persönlichkeitsbildung, Psychologie, Pädagogik, Rhetorik, Familie
Umwelt, Technik, Naturwissenschaft
Management, berufsbezogene Fragen, EDV, Verwaltung
Kunst, Kultur, Kreativität
Medien, Film, Funk, Fernsehen
Berufliche Fortbildung, Umschulung
Erholung, Begegnung
Grundbildung
Feste und Geselligkeit



BBV-Bildungswerk vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern