Ansprechpartner
Termine und Seminare
Montag 17. August 2020
Starnberg | Herrsching
Eltern-Kind-Freizeit in Herrsching
Verbringen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern ein [weiter...]
Dienstag 18. August 2020
Garmisch-Partenkirchen | Garmisch-Partenkirchen
Betriebserkundung eines Entsorgungsfachbetriebes
Sie erhalten bei einem Einführungsvortrag die [weiter...]
Dienstag 25. August 2020
Garmisch-Partenkirchen | Saulgub
Nachhaltigkeit bei Kosmetika - Betriebserkundung Seifenmanufaktur Wurm
 [weiter...]
 [Alle Termine...]

Veranstaltungen in Ihrer Region und im Haus der bayerischen Landwirtschaft Herrsching

Landfrauenveranstaltung

								
 
Thema 1:  
Landfrauenarbeit in unserer Region
Inhalt:  
In diesem Vortrag werden die Arbeit und die Erfolge der Landfrauen aufgezeigt. Es werden Schwerpunkte, wie Familie, Dorf- und Betriebshilfe und Veranstaltungen in der Erwachsenenbildung herausgestellt. Ebenso wichtig ist auch die Öffentlichkeitsarbeit z. B. Gestaltung von betrieblichen Führungen, um den Verbraucher über die heutige Landwirtschaft zu informieren. Was machen eigentlich die Landfrauen den ganzen Tag? Wie wichtig ist die Arbeit der Landfrauen? Welche Möglichkeiten der Einflussnahme auf Gesellschaft und Politik haben die Landfrauen? Beim Vortrag einer „gestandenen“ Landfrau blicken Sie hinter die Kulissen und in den Alltag einer Landfrau. Außerdem bekommen Sie Informationen über die Bildungsmöglichkeiten für Landfrauen und die Dorf- und Betriebshilfe.
Referent/in:  
Regina Plöckl
Thema 2:  
Vitamin D - Heilkraft aus der Sonne
Inhalt:  
Lange Zeit hat man Vitamin D nur im Hinblick auf seine Funktion für den Knochen- und Calcium-Stoffwechsel gesehen. Doch das Vitamin, das eigentlich ein Hormon ist, kann weitaus mehr. Aktuelle Studien zeigen, Vitamin D wirkt zusätzlich auf das Herz-Kreislaufsystem sowie auf die Psyche. Forschungsergebnisse haben aufgezeigt, die Höhe des Vitamin D-Spiegels spielt eine wichtige Rolle bei der Prävention und möglicherweise auch der Behandlung von verschiedenen Erkrankungen einschließlich Krebs. Untersuchungen belegen für Länder nördlich des 35. Breitengrades, zu denen auch Deutschland gehört, einen verbreiteten Vitamin D-Mangel, der allerdings nicht nur im Winter auftritt. Sie erfahren während des Vortrages, wie man einem Vitamin D-Mangel vorbeugen kann und wie Vitamin D optimal dosiert wird.
Referent/in:  
Gertraud Stark
Thema 3:  
Agrarpolitik - aktuelle und künftige Herausforderungen
Inhalt:  
Was bedeutet die aktuelle und zukünftige Agrarpolitik für die Landwirtschaft? Einen aktuellen Informationsstand erhalten Sie bei diesem Vortrag. Es werden unter anderem die Zukunft der Betriebsprämien, die bayerischen Förderprogramme sowie aktuelle regionale Themen der Landwirtschaft angesprochen. Sie lernen die Hintergründe der aktuellen Agrarpolitik kennen und verstehen danach besser die Auswirkungen auf die Landwirtschaft und den Verbraucher.
Referent/in:  
N.N.
 
Termin:  
Mittwoch 22. Januar 2020
Uhrzeit:  
13:30 Uhr
Veranstaltungsort:  
Gasthaus Daferner
Augsburger Str. 21
Schönesberg
86676 Ehekirchen
Ansprechpartner:  
Geschäftsstelle Ingolstadt
Tel.: (08 41) 4 92 94-0
Fax.: (08 41) 4 92 94-44
Neuburg@BayerischerBauernVerband.de
Teilnehmerbeitrag:  
2,00 Euro
Bezirk:  
Oberbayern

						
Diesen Artikel empfehlen:
Seite drucken Nach oben



Veranstaltungssuche

Stichwort-Suche:

Detail-Suche:
Zeitraum:   bis
 
 
Kategorie:
 
Herrschinger Grundkurs
Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, ländlicher Raum, Landwirtschaft
Religion, Philosophie, Weltanschauung
Studienreisen, internationale Kontakte, Länder- und Völkerkunde
Gesundheitsbildung, Hauswirtschaft
Sprachen
bus-Unternehmertraining
Integration, Migration
BBV Termine und Veranstaltungen
Persönlichkeitsbildung, Psychologie, Pädagogik, Rhetorik, Familie
Umwelt, Technik, Naturwissenschaft
Management, berufsbezogene Fragen, EDV, Verwaltung
Kunst, Kultur, Kreativität
Medien, Film, Funk, Fernsehen
Berufliche Fortbildung, Umschulung
Erholung, Begegnung
Grundbildung
Feste und Geselligkeit



BBV-Bildungswerk vor Ort
Unterfranken Oberfranken Mittelfranken Oberpfalz Schwaben Oberbayern Niederbayern